Schützengemeinschaft Freiheit


Direkt zum Seiteninhalt

Schützenfest 2022

Aktuelles/ Termine

Marian Pöter und Michael Husamnn entscheiden
das Königs- und Kaiserschießen
in der Freiheit

Alle ehemaligen Schützenkönige waren eingeladen, um am Freitagabend die Kaiserwürde zu erringen. Letztlich lieferten sich die Aspiranten Uwe Deckers, Michael Husmann, Christoph Hemsing, Andre Stegemann und Bruno Kummerhove einen spannenden Fünfkampf. Einem arg gerupften Vogel, dem mit schärferem Kaliber zu Leibe gerückt wurde, gab schließlich Michael Husmann den letzen finalen Schuß.
Unter großem Jubel wurde das neue Kaiserpaar Michael Husmann und Annekatrin Hemsing ins Zelt getragen. Anschließend fand ein stimmungsvoller Kaiser- und Königsball, mit dem noch amtierenden Königspaar Moritz Schrief und Lara Bergunde statt, angeheizt von der Tanzkapelle Blind Date.
Der Samstag wurde eröffnet mit einem Frühshoppen, bevor das Königspaar Moritz und Lara mit ihrem Throngefolge abgeholt wurde. Bei gnadenloser Hitze wurde dann das Königsschießen eröffnet. Moderiert von Sebastian Räwer, kristallisierten sich erst die beiden Kontrahenten Marian Pöter und Thorsten Barz heraus, dann stieg auch Andre Wesseling in ein spannendes Schießen mit ein. Um 16:30 Uhr war von Mola von der Lipp-Insel nicht mehr viel übrig, als Marian Pöter zum entscheiden Schuß ansetzte.
Zu seiner Königin wählte er Michaela Brink.
Zum Hofstaat gehören Elli Pöter, David Brink, Jens und Mona Ptaszynski, Thorsten und Alice Müller, Andy und Rosi Baur und Christoph und Annekatrin Hemsing.
Der neue Thron nahm die vielen Glückwünsche entgegen und feierte ausgiebig bis in den frühen Morgen.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü